Aktuell
Startseite / Weltweit (Seite 9)

Category Archives: Weltweit

Feed Subscription
  • Frieden mit Ablaufdatum

    Die Grenze von Irland zu Nordirland ist seit jeher von Unruhen geprägt. Durch die Brexit-Politik wer...

  • You shall not pass

    You shall not pass

    Damit ausländische Studierende längerfristig in Heidelberg bleiben dürfen, müssen sie Papierkrieg fü...

  • Spritgeld und Freibier

    Spritgeld und Freibier

    „Dequartier“ machen seit fünf Jahren deutschsprachigen Indie-Rock. Im Mai ist ihr zweites Album „All...

  • Lost in Democracy?

    Lost in Democracy?

    Am 26. Mai wird das Europaparlament gewählt. Neben den traditionellen Optionen stehen auch Spaßparte...

  • Europäische Visionen

    Europäische Visionen

    Volt ist eine junge paneuropäische Bewegung und tritt bei der Europawahl in acht verschiedenen Lände...

  • Kängurus huckepack tragen

    Kängurus huckepack tragen

    Das Klischee kehrt zurück. Lisa (19) erzählt jedem von Down Under. Warum das mehr als nur nervig ist...

Die Narben der Diktatur

Die Narben der Diktatur

Die Stadt wirkt wie ausgestorben, eine gespenstische Stille liegt über ihren nächtlichen Straßen. Die Busse, sonst so überfüllt, schnaufen leer die Alameda hinunter. Kein einziges Taxi ist zu sehen. Am Abend des 11. September scheint Santiago de Chile menschenleer.

weiterlesen »

Occupez Montpellier

Occupez Montpellier

„Es wird schwierig den Studenten begreiflich zu machen, warum wir den Eingang zu den Unigebäuden blockieren.“ Thomas kommt wieder darauf zu sprechen, welche Auswirkungen die Demonstration am kommenden Mittwoch nach sich ziehen wird. „Sobald es zu heftig wird, lassen wir ...

weiterlesen »

Tränengas auf dem Taksim-Platz

Tränengas auf dem Taksim-Platz

Seit Wochen toben in Istanbul Proteste gegen Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan. Die Heidelberger Studentin Anne* berichtet von der Lage in Istanbul. Das Gespräch führte Madalina Draghici. Warum kam es zu den Protesten in Istanbul? Ich glaube, das war am 28. Mai ...

weiterlesen »

Achtung, Fertig, Predigt!

Achtung, Fertig, Predigt!

Amerikaner lieben große Autos, Häuser und Hamburger. Mittlerweile finden sich vielerorts in den USA Kirchen, die diesen Trend fortzusetzen scheinen: sogenannte Megachurches Auf der Bühne befindet sich eine Leinwand, auf der ein Countdown die letzten Sekunden runterzählt. Die Band, der ...

weiterlesen »

Richard Wagners britische Fanbase

Richard Wagners britische Fanbase

Der deutsche Komponist schlechthin wird in Großbritannien von erstaunlich vielen Kennern verehrt. Die Beschäftigung mit seinem Werk hat hier eine lange Tradition. Richard Wagner, heißt es, sei typisch deutsch: deutsche Opernstoffe, deutsche Texte und dazu noch Hitlers Lieblingskomponist. Dass solche ...

weiterlesen »

Wenn Studieren zum Luxus wird

Wenn Studieren zum Luxus wird

Für viele Nicht-EU-Bürger ist ein Studium in Österreich bald unerschwinglich Ab dem Sommersemester müssen Studenten aus Drittstaaten in Österreich wieder Studiengebühren bezahlen. Was viele Betroffene ärgert ist nicht die Campusmaut an sich. Vielmehr stören sie sich an der Kombination aus ...

weiterlesen »

Keine Angst vor Selbstbestimmung

Keine Angst vor Selbstbestimmung

Die Schotten entscheiden 2014 über ihre Unabhängigkeit Katalonien, Québec und neuerdings sogar Texas – überall grassiert das Unabhängigkeitsfieber. Auch in Schottland, das seit Jahrhunderten in einer Art Hassliebe mit England verbunden ist – aus dem Vereinigten könnte also bald ein ...

weiterlesen »

Knappe Mehrheit für Abspaltung

Knappe Mehrheit für Abspaltung

Viele Katalanen sehnen sich nach der Unabhängigkeit Katalonien ist im Aufbruch. Die Region im Nordosten Spaniens kämpft um ihre Unabhängigkeit. Um festzustellen, ob ein solches Projekt die Unterstützung des Volkes hätte, wurde am 25. November gewählt. Warum wollen die Katalanen ...

weiterlesen »

Whisky, Harry Potter und Skills

Whisky, Harry Potter und Skills

Vom Studentenleben an britischen Universitäten Ein Direktor mit silbernem Zepter; ältere Kommilitonen, die Quidditch spielen und Mama und Papa genannt werden und Historiker, die Finanzmanager werden. Noch vor kurzer Zeit glaubte ich, „Universität“ bedeutete auf der ganzen Welt das Gleiche. ...

weiterlesen »
Scroll To Top