Unsere Redaktion

  • Aaron LöfflerAaron Löffler studiert Politikwissenschaft und Philosophie. Für den ruprecht schreibt er seit dem SoSe 2020. Dabei liegt sein thematischer Schwerpunkt vor allem auf dem politischen und philosophischen Zeitgeschehen - in Heidelberg und der Welt außenrum.
  • Annika BeckersAnnika Beckers ist momentan im zweiten Semester ihres Anglistik und Politikwissenschaft Studiums. Seit 2019 ist sie Autorin beim ruprecht. Dabei berichtet sie sowohl über aktuelle Entwicklungen, als auch über kulturelle Themen.
  • Bruno GlöcknerBruno Glöckner studiert Philosophie und Germanistik im Master. Er schreibt seit dem WiSe 2019 für den ruprecht und begibt sich in Feuilleton und der Heidelberger Historie auf die Spuren der großen Dichter und Denker, die durch Heidelberg gekommen sind. Nur in seinen Glossen setzt er sich mit dem Zeitgeschehen auseinander.
  • Cosima MaccoCosima Macco studiert Germanistik, Theologie und Latein auf Lehramt. Seit Oktober 2019 schreibt sie für den ruprecht über heitere bis wolkige Themen – über kritische Seiten des Studiums in Heidelberg, aktuelle Fragen und spannende Menschen. Am liebsten mit einer guten Prise Humor.
  • Emanuel FaragEmanuel Farag hat sein Philosophiestudium unterbrochen. Für den ruprecht schrieb er bereits von 2011-2013 in allen Ressorts. 2012 leitete er das Ressort Hochschule. Seit 2020 publiziert er wieder in seiner Freizeit für den ruprecht und arbeitet ansonsten hauptberuflich im Geschäftskunden-Vertrieb.
  • Hannah SteckelbergHannah Steckelberg kommt eigentlich aus Österreich und studiert Osteuropastudien und Germanistik im Kulturvergleich. Seit 2016 ist sie beim ruprecht – erst nur als Fotografin, seit 2017 auch als Autorin. Am liebsten schreibt sie Reportagen aller Art sowie ihre Kolumne “Hochschule bleibt stabil”. Seit WS 19/20 leitet sie das Ressort Seite 1-3.
  • Lara StöckleLara Stöckle studiert Anglistik und Germanistik im Kulturvergleich und ist seit Herbst 2018 beim ruprecht. Bislang ging sie als Autorin unter anderem den Hürden sozial schwächerer Studierender, der Herkunft des Mensaessens oder zivilem Ungehorsam auf den Grund und schrieb ein leidenschaftliches Plädoyer für das altmodische Kino. Seit SoSe 2020 ist sie als Mitglied der Leitung verantwortlich für die Social-Media-Präsenz des ruprecht.
  • Lena HilfLena Hilf studiert Physik und schreibt seit Oktober 2019 für den ruprecht. Besonders gerne widmet sie sich Glossen, die oft das alltägliche Leben unter die satirische Lupe nehmen, sowie wissenschaftlichen oder politischen Themen.
  • Lina AbrahamLina Abraham studiert Jura und schreibt seit dem SoSe 2020 für den ruprecht. Besonders gerne berichtet sie dabei über das Heidelberger Studierendenleben in all seinen Facetten, sowie jegliche aktuelle politische Themen, die den Studierenden auf dem Herzen liegen.
  • Emanuel FaragEmanuel Farag hat sein Philosophiestudium unterbrochen. Für den ruprecht schrieb er bereits von 2011-2013 in allen Ressorts. 2012 leitete er das Ressort Hochschule. Seit 2020 publiziert er wieder in seiner Freizeit für den ruprecht und arbeitet ansonsten hauptberuflich im Geschäftskunden-Vertrieb.
  • Lina AbrahamLina Abraham studiert Jura und schreibt seit dem SoSe 2020 für den ruprecht. Besonders gerne berichtet sie dabei über das Heidelberger Studierendenleben in all seinen Facetten, sowie jegliche aktuelle politische Themen, die den Studierenden auf dem Herzen liegen.
  • Manuel KraissManuel Kraiss studiert Economics. Er schreibt seit Herbst 2019 für den ruprecht - vor allem über Geschehnisse rund um Heidelberg und die Universität.
  • Natascha KochNatascha Koch studiert Politikwissenschaft und Economics. Sie schreibt seit 2019 für den ruprecht, besonders über politische Geschehnisse und aktuelle Trends, sowohl aus Großbritannien, wo sie geboren wurde, als auch aus Deutschland. Seit 2020 leitet sie das Online-Ressort.
  • Nele KarstenNele Karsten studiert Politikwissenschaft und Psychologie. Für den ruprecht schreibt sie seit 2019 über aktuelle Phänomene wie den Klimawandel und deren Auswirkungen. In ihren Glossen zeigt sie sich gesellschaftskritisch und geht dabei gern bis an die zynisch-sarkastische Schmerzgrenze.
  • Nicolaus NiebylskiNicolaus Niebylski studiert Biowissenschaften. Beim ruprecht ist er seit dem Sommersemester 2017 tätig – meist als Fotograf. Er bevorzugt Reportagefotografie und schreibt über Entwicklungen in Gesellschaft, Kunst und Technik. Seit dem Wintersemester 2019/20 leitet er das Ressort Studentisches Leben.
  • Ruth L. FuentesRuth Lang Fuentes studiert Mathematik. Sie schreibt seit dem SoSe 2020 für den ruprecht über politische Anliegen der Studierenden, sowie über Film und Kino in Heidelberg. Nebenbei schreibt sie einen Blog über Film und Feminismus, ein Thema, das sie auch im ruprecht mehr aufgreifen möchte.
  • Sarah EllwardtSarah Ellwardt studiert Humanmedizin und schreibt seit März 2020 für den ruprecht – vor allem für das Ressort Wissenschaft. Ihr Antrieb ist es, einen Zugang zu aktuellen wissenschaftlichen Themen zu schaffen, um die Welt verständlicher zu machen.
  • Stefanie WeberStefanie Weber studiert Übersetzungswissenschaft und schreibt seit SoSe 2018 für den ruprecht. Dabei berichtet sie am liebsten über die brisante hochschulpolitische Landschaft in Heidelberg. Seit WS 19/20 leitet sie das Ressort Hochschule.
  • Svenja SchlichtSvenja Schlicht studiert in Heidelberg Politikwissenschaft und Ethnologie. Seit Februar 2020 leitet sie das Feuilleton der Studierendenzeitung. Theater und Kultureinrichtungen sind aber bereits seit Oktober 2019 vor der ruprecht-Redakteurin nicht mehr sicher. Außerdem schreibt sie zu gesellschaftlichen Themen und persönlichen Schicksalen.
  • Thomas DegkwitzThomas Degkwitz studiert Politikwissenschaft und Germanistik im Kulturvergleich. Er schreibt seit Herbst 2019 für den ruprecht, bisher vor allem über das Leben in Heidelberg. Seit dem Sommersemester 2020 leitet er zusammen mit Xenia Miller das Heidelberg-Ressort.
  • Vivien MirzaiVivien Mirzai studiert Politikwissenschaft und Germanistik im Kulturvergleich und ist überzeugte Ostwestfalin. Seit Oktober 2019 schreibt sie für den ruprecht über Wissenschaft und würde gerne mehr in den Investigativbereich reinrutschen. Seit dem SoSe 2020 leitet sie das Ressort Seite 1-3.