Startseite / Wissenschaft (Seite 4)

Category Archives: Wissenschaft

Feed Subscription

Revolutionäre Nostalgie

Revolutionäre Nostalgie

Heute gelten Studentenverbindungen als reaktionär. Dagegen wehren sie sich mit dem Verweis auf ihren Kampf für die Demokratie während der Revolution von 1848

weiterlesen »

Doch nicht so simpel wie bei Marx

Doch nicht so simpel wie bei Marx

Die Historikerin Katja Patzel-Mattern erklärt, wie vielschichtig und fluide die Konstruktion von Identität im 19. und 20. Jahrhundert war. Im Gespräch zeigt sie, wie Religion, Geschlecht und Nationalität das Selbstbild über Klassengrenzen hinweg mitbestimmen

weiterlesen »

Zwischen Himmel und Hölle

Zwischen Himmel und Hölle

Der Wissenschaftspublizist Lars Jaeger beleuchtet Chancen und Gefahren naturwissenschaftlicher Forschung. Im Gespräch mahnt er zu Selbstreflexion, Ehrlichkeit und Diskurs

weiterlesen »

Schöne neue Welt – Vielleicht schon bald Realität?

Schöne neue Welt – Vielleicht schon bald Realität?

Rudolf Jaenisch forscht am Massachussetts Institute of Technology zu Stammzellen. 2011 erhielt der gebürtige Deutsche den Wolf-Preis in Medizin für seine Durchbrüche in der therapeutischen Genforschung. Jaenisch gelang es erstmals, mittels der Reprogrammierung von Hautzellen Mäuse von Sichelzellenanämie zu heilen. ...

weiterlesen »

Schöne neue Welt?

Schöne neue Welt?

Die neue Methode CRISPR/Cas9 ermöglicht erstmals, Gensequenzen gezielt auszuschneiden. Kritiker befürchten, dass damit bald Menschen zum Design-Objekt werden könnten  

weiterlesen »
Scroll To Top