Startseite / Feuilleton

Category Archives: Feuilleton

Feed Subscription

ruprechts Plattenkiste: The Alliance – Cypecore

ruprechts Plattenkiste: The Alliance – Cypecore

Um euch die langen Stunden vor Hausarbeiten, Klausurunterlagen oder dem Kaffeeautomaten eures Praktikumsgebers zumindest musikalisch zu versüßen, nehmen wir in unserer neuen Reihe „ruprechts Plattenkiste“ vielversprechende Neuerscheinungen auseinander. Unser Metal-Spezialist hat deshalb für euch in das neue Album von Cypecore gehört.

weiterlesen »

ruprechts Plattenkiste: Little Dark Age – MGMT

ruprechts Plattenkiste: Little Dark Age – MGMT

Um euch die langen Stunden vor Hausarbeiten, Klausurunterlagen oder dem Kaffeeautomaten eures Praktikumsgebers zumindest musikalisch zu versüßen, nehmen wir in unserer neuen Reihe „ruprechts Plattenkiste“ vielversprechende Neuerscheinungen auseinander. Unser Indie-Girl hat deshalb die neue Platte der US-amerikanische Elektro-Pop–Band MGMT unter ...

weiterlesen »

Forelle im Rampenlicht

Forelle im Rampenlicht

Der Heidelberger Frühling veranstaltete einen Schubert-Abend rund um die beiden Ausnahmekünstler Isabelle Faust und Jean-Guihen Queyras. In der kleinen Besetzung ist das mindestens gut – in der großen schlicht umwerfend.

weiterlesen »

Zwischen Orient und Okzident

Zwischen Orient und Okzident

Crossover in der klassischen Musik kann nicht funktionieren? Kann es doch, wie „The hundred colours of exile and love“ beweist. Ein Konzertabend zum Träumen

weiterlesen »

Drama ohne Ende

Drama ohne Ende

Mit der Premiere von Guiseppe Verdis Frühwerk „Ernani“ gelingt dem Orchester des Nationaltheaters Mannheim unter dem stellvertretenden Generalmusikdirektor Benjamin Reiners ein musikalisch sehr überzeugender Abend. Schade, dass es dann doch an Kleinigkeiten hakt.

weiterlesen »

Öl auf Leinwand

Öl auf Leinwand

Der Animationsfilm „Loving Vincent“ besteht aus tausenden Ölgemälden und überzeugt mit viel Farbe und Strahlkraft.

weiterlesen »

Die Bühnen öffnen

Die Bühnen öffnen

In der Metalszene gibt es viele weibliche Fans, allerdings kaum Musikerinnen. Bands wie Beyond the Black sind eine Ausnahme.

weiterlesen »
Scroll To Top