Am und um den Gadamerplatz gibt es viele kulinarische Angebote. Foto: Lara Stöckle

Bahnstadt-Kulinarik

Wenn es um die Bahnstadt geht, scheiden sich unter Heidelberger:innen die Geister. In lokalen Facebook-Gruppen kann man sich die Urteile der verschiedensten Ansässigen zu Gemüte führen: „Hell und freundlich“ meinen die Einen, die Anderen finden den neuen Stadtteil „zu steril“,...

Bis vor kurzem war ein Erasmus Aufenthalt noch in fast allen europäischen Ländern möglich. Das hat sich nun verändert Quelle: pxfuel

Erasmus und Corona – zerplatzt der Traum?

Dieser Artikel erscheint im Rahmen unserer Corona-Onlineausgabe. Ein regnerischer Tag Anfang Februar. Ich sitze mit einem halb ausgetrunkenen Latte Macchiato auf einem gepolsterten Stuhl im „Friedrich“ und starre gebannt auf meinen Laptop. Mit halb zugekniffenen Augen lese ich konzentriert zum...

Schwerpunkt Rassismus

Rahel Goitein als Medizinstudentin in Heidelberg. Foto: Unknown author / Public domain

Studentin, Ärztin, Aktivistin

Im Wintersemester 2019/20 studierten 2321 Frauen Medizin an der Universität Heidelberg. Im Sommersemester 1900 waren es drei: Rahel Goitein, Irma Klausner und Else von der Leyen. Klausner und von der Leyen blieben beide nur ein Semester lang in Heidelberg; aber...

Serien und Kolumnen

Ein Ort der Ruhe: Sommerwald kurz vor Sonnenaufgang. Foto: Nicolaus Niebylski

7 Tage morgendliche Waldeinsamkeit

In den vergangenen Jahren war ich meist im Wald, um meinen Tag ausklingen zu lassen. Ich fühlte mich danach erholt, achtsamer und weniger gestresst. Also warum nicht die positiven Seiten regelmäßiger Waldspaziergänge gleich zu Beginn des Tages auf mich wirken...

Diversität gibt's in Infobroschüren der Uni Heidelberg nur unter „Internationales“. Foto: Mimi Thian/Unsplash

Hochschule bleibt stabil weiß

  Ursprünglich war die Kolumne „Hochschule bleibt stabil“ als eine satirische, glossenartige Reihe gedacht. Eine Kolumne, in der man sich über Scheine aus Papier oder die ewige Baustelle in Bergheim beschweren kann. Seicht und eher unpolitisch, sollte das immer-gleich-bleiben der...

Die Corona-Krise hat einige Musiker zu neuen Platten inspiriert. Foto: Cosima Macco

Die Hymnen der Krise

Hier findet ihr die Spotify-Playlist zum Artikel: ruprechts Quarantäne-Songs Während die meisten von uns die letzten Monate in Isolation hauptsächlich mit Essen, Schlafen und technischen Problemen zugebracht haben, scheinen es einige Personen tatsächlich geschafft zu haben, diese Zeit kreativ zu...

Schwerpunkt Corona

Beliebte Artikel

Schreibst du gerne?

…und hast Spaß am Recherchieren? Egal, ob du schon Erfahrung im Journalismus sammeln konntest, oder dich zum ersten Mal ausprobieren willst, komm einfach mal bei einer unserer Redaktionssitzungen vorbei.

Zeichner, Grafiker und Fotografen gesucht!

Gestaltet unsere Print-Ausgaben und unsere neue Website aktiv mit!

Wir brauchen nicht nur Bilder, die das Thema unserer Artikel hervorheben, sondern auch Fotogalerien, z.B. von einem Holi Colour Festival. Auch Zeichnungen können in Galerien präsentiert werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Cartoon? Oder einer Karikatur auf der Titelseite der Print-Ausgabe? Wenn du Interesse hast, schreib einfach eine Mail an post[at]ruprecht.de oder komm zu unserer Redaktionssitzung, die jeden Montag um 20 Uhr stattfindet.

Werben beim ruprecht!

Mehr als 10.000 Studierende lesen regelmäßig den ruprecht, die unabhängige Studierendenzeitung in Heidelberg. Profitieren auch Sie davon und veröffentlichen Sie Ihre Anzeige im ruprecht! Sie erreichen uns unter anzeigen[at]ruprecht.de

Termine

  • 185. Ausgabe: 19. Mai 2020
  • 186. Ausgabe: 16. Juni 2020
  • 187. Ausgabe: 21. Juli 2020

Kontakt

Albert-Ueberle-Straße 3-5
69120 Heidelberg
Telefon: 06221 / 187 13 10
E-Mail: post[at]ruprecht.de
Werbung: anzeigen[at]ruprecht.de