Aktuell
Startseite / Feuilleton (Seite 30)

Category Archives: Feuilleton

Feed Subscription
  • Eine diabolische Blume – Rezension „La Flor“

    Eine diabolische Blume – Rezension „La Flor“

    Im Karlstorkino wird der neue Film des argentinischen Regisseurs Mariano Llinás gezeigt. Der 837-Min...

  • Mit Beat und Gitarre

    Mit Beat und Gitarre

    Ed Sheeran gab Ende Juni am Hockenheimring ein Konzert vor tausenden Fans. Kritisiert wurde die schl...

  • Bewohnte Bühne

    Bewohnte Bühne

    Die Wohnzimmerkonzerte der PH schaffen wöchentlich Raum und Zeit zum Entdecken neuer lokaler Künstle...

  • Unbegangen

    Unbegangen

    Selbstfindung oder Tourismusmaschinerie: Sollte man pilgern?  ...

  • Bunte statt braune Bilder

    Bunte statt braune Bilder

    Sein 150-jähriges Jubiläum feiert der Kunstverein Heidelberg mit einer Mitgliederausstellung. Diese ...

  • Unter dem Henkel-Mond

    Unter dem Henkel-Mond

    Bald veröffentlicht die Heidelberger Band „Dux Louie“ ihr neues Album „Tonight in Neon Moon City“. D...

Reibungslos

Reibungslos

Mit seinen politischen Ansichten polarisierte Günter Grass zu Lebzeiten: Darf, soll, muss Literatur politisch sein?

weiterlesen »

Blick durch fremde Augen

Blick durch fremde Augen

Kunstausstellung Sri Lanka – Blick durch fremde Augen. So lautet der Titel der von der Studentengruppe Studieren ohne Grenzen e.V. organisierten Vernissage. Zu sehen sind selbst gemalte Bilder von Schulkindern aus Sri Lanka unter dem Motto „10 Jahre nach dem ...

weiterlesen »

Enigmatisches Tastenwunder

Enigmatisches Tastenwunder

Lange Zeit nur einem kleinen Kreis von Eingeweihten ein Begriff, ist der russische Pianist Grigory Sokolov heute auf dem Zenit seiner Karriere angekommen. Anfang des Jahres erschien eine langerwartete CD-Einspielung, nun gastierte Sokolov mit einem vom Publikum umjubelten Klavierabend beim ...

weiterlesen »

Callcenter Übermorgen

Callcenter Übermorgen

Im Rahmen des Heidelberger Stückemarkts führte die Gruppe Interrobang ihr Stück „Callcenter übermorgen. Eine Telefonreise in dein ungelebtes Leben“ diesen Mittwoch zweimal auf. Die Produktion ist im Gegensatz zum klassischen Theater zur Zukunft hingewendet und setzt den Zuschauer als Protagonisten ...

weiterlesen »
Scroll To Top