Startseite / Feuilleton / Film & Theater (Seite 5)

Category Archives: Film & Theater

Feed Subscription
  • Hör mal, wer da hämmert!

    Hör mal, wer da hämmert!

    Ein spärlich eingerichtetes Hotelzimmer. Ein Pärchen. Sie in einer dunkelroten Bluse, er mit verwusc...

  • Eine Frage der Schuld

    Eine Frage der Schuld

    Die Geschichte des Verrats ist bekannt – doch wer war der Mensch hinter dieser Tat? Samuel Koch trit...

  • Ansichten einer Generation

    Ansichten einer Generation

    Die Tanzsparte des Theater Heidelberg hat ein neues Ensemble und eine neue künstlerische Leitung. Mi...

  • Rot ist eine grausame Farbe

    Rot ist eine grausame Farbe

    „ Mandy“ ist der zweite Langfilm des italienisch-kanadischen Regisseurs Panos Cosmatos – und h...

  • Hasta la viesta?

    Hasta la viesta?

    Die Zukunft des UniKinos steht derzeit in den Sternen. Um fortbestehen zu können, ist das Team auf d...

  • Wenn das Hüngerchen ruft

    Wenn das Hüngerchen ruft

    Bei den Schlossfestspielen glänzt Carlo Goldonis „Der Diener zweier Herren“ durch eine herausragende...

Der Rausch der Macht

Der Rausch der Macht

William Shakespeares Tragödie Richard III. läuft seit März im Heidelberger Theater. Gutes Theater ist wie eine Droge. Für eine kurze Zeit versinkt der Zuschauer im abstrakten Rausch des Bühnengeschehens, vergisst alles um ihn herum und wird abgelenkt von der tristen ...

weiterlesen »

David ohne Goliath

David ohne Goliath

Das Footballdrama „Erschütternde Wahrheit“ will die Schattenseiten von Amerikas populärstem Sport zeigen. Wenn Schwergewichte Helm an Helm aufeinanderprallen, ist die Belastung für den menschlichen Körper enorm. Besonders gefährdet ist das Gehirn, wie Pathologe Bennet Omalu (Will Smith) herausfindet. Mit diesen ...

weiterlesen »

Längst überfällige Geschichtsnachhilfe

Längst überfällige Geschichtsnachhilfe

Mit „Suffragette – Taten statt Worte“ hat Sarah Gavron als Erste ein Geschichtskapitel verfilmt, das bis dato recht vernachlässigt wurde. Carey Mulligan ist dafür eine so gute Identifikationsfigur, dass der Film auch bei einem breiteren Publikum Bewusstsein für diese Thematik ...

weiterlesen »

Stück für Stück

Stück für Stück

Bei der Tanzgala im Rahmen der 2. Heidelberger Tanzbiennale tanzten am 30. Januar Compagnien aus ganz Baden-Württemberg auf den Bühnen des Stadt- und Unterwegstheaters.

weiterlesen »

Vertrautes Blutbad als Western-Kammerspiel

Vertrautes Blutbad als Western-Kammerspiel

Eine Hütte steht in Wyoming. Drinnen sitzen acht skrupellose, gefährliche Menschen, jeder hat ein Ziel, für das er nichts und niemanden schonen wird. Natürlich traut keiner dem anderen. Draußen tobt eine weiße Hölle. Und auch drinnen wird, wie wir es ...

weiterlesen »

Leiden auf oberflächlich

Leiden auf oberflächlich

The Danish Girl handelt von der ersten operativen Geschlechtsumwandlung. Die Geschichte gibt viel her, aber man hätte sie radikaler und schonungsloser verfilmen können.

weiterlesen »

Das menschliche Ungeziefer

Das menschliche Ungeziefer

„Die Ratten“ von Gerhart Hauptmann hatten am Sonntag am Heidelberger Stadttheater Premiere. Ein Theaterstück, das nicht das Schöne, sondern das Hässliche zeigen will.

weiterlesen »
Scroll To Top