Aktuell
Startseite / Feuilleton / Literatur (Seite 3)

Category Archives: Literatur

Feed Subscription

Ich fühl’ mich freier

Ich fühl’ mich freier

Auf (nur) ein Wort: Judith Holofernes las im DAI aus ihrem neuen Tiergedichte-Band. Passend dazu sprach sie mit uns über Spaß und Ernst.

weiterlesen »

Klischee oder Kunst?

Klischee oder Kunst?

Die ehemalige Heidelberger Studentin Tabea Mußgnug veröffentlicht ihr erstes Buch – einen Leitfaden für orientierungslose Geisteswissenschaftler.

weiterlesen »

Tod eines Bankers

Mit „Montecristo“ wagt sich Martin Suter an die ganz großen Themen: Politik, Hochfinanz, Bankenrettung. Das Potential für einen richtig starken Krimi wäre also da. Ganz ausgeschöpft wird es aber leider nicht.

weiterlesen »

ReJoyce: Bloomsday im Anglistischen Seminar

ReJoyce: Bloomsday im Anglistischen Seminar

Was bringt Iren dazu, in Butter gebratene Schweinenieren, leicht angebrannt, zum Frühstück zu essen? Der jährlich am 16. Juni stattfindende Bloomsday. Diesen Feiertag, der auf James Joyces Roman Ulysses zurückgeht, nahm das Anglistische Seminar zum Anlass, um nach irischem Vorbild ...

weiterlesen »
Scroll To Top