Aktuell
Startseite / Wissenschaft (Seite 5)

Category Archives: Wissenschaft

Feed Subscription
  • Genialität in den Genen

    Genialität in den Genen

    Warum sind Menschen unterschiedlich intelligent? Ein großer Teil der Antwort liegt in unserer DNA. D...

  • Wozu Lyrik, Herr Stolterfoht?

    Wozu Lyrik, Herr Stolterfoht?

    In der Poetikdozentur ergründet Ulf Stolterfoht die Natur lyrischer Sätze. Dabei können Studierende ...

  • Unstete Umfragen

    Unstete Umfragen

    Wahlumfragen befeuern die politische Debatte. Komplett verlässlich sind sie nicht ...

  • Auf den Frosch gekommen

    Auf den Frosch gekommen

    Die moderne Medizin hat mit multiresistenten Bakterienstämmen zu kämpfen. Heidelberger Forscher setz...

  • Vibratoren gegen Hysterie

    Vibratoren gegen Hysterie

    Sex-Ed: Weibliches Masturbieren ist von vielen Mythen und Tabus umgeben. Ein Blick in die Vergangenh...

  • Pille gegen Prüfungsstress

    Pille gegen Prüfungsstress

    „Gehirndoping“ findet unter Studierenden immer mehr Anklang. Die Präparate bergen jedoch Risiken ...

Muschi-Marketing

Muschi-Marketing

Die Internetplattform OMGYes will die weibliche Sexualität revolutionieren. Dabei stellt sich die Frage: Fürsorge oder Verkaufsstrategie?

weiterlesen »

Zensur zahlt sich aus

Zensur zahlt sich aus

Springer Nature lässt Artikel zu heiklen Themen in China sperren. Trotz internationaler Proteste hält der Heidelberger Verlag bisher an der Zensur fest

weiterlesen »

Revolutionäre Nostalgie

Revolutionäre Nostalgie

Heute gelten Studentenverbindungen als reaktionär. Dagegen wehren sie sich mit dem Verweis auf ihren Kampf für die Demokratie während der Revolution von 1848

weiterlesen »

Doch nicht so simpel wie bei Marx

Doch nicht so simpel wie bei Marx

Die Historikerin Katja Patzel-Mattern erklärt, wie vielschichtig und fluide die Konstruktion von Identität im 19. und 20. Jahrhundert war. Im Gespräch zeigt sie, wie Religion, Geschlecht und Nationalität das Selbstbild über Klassengrenzen hinweg mitbestimmen

weiterlesen »

Zwischen Himmel und Hölle

Zwischen Himmel und Hölle

Der Wissenschaftspublizist Lars Jaeger beleuchtet Chancen und Gefahren naturwissenschaftlicher Forschung. Im Gespräch mahnt er zu Selbstreflexion, Ehrlichkeit und Diskurs

weiterlesen »

Schöne neue Welt – Vielleicht schon bald Realität?

Schöne neue Welt – Vielleicht schon bald Realität?

Rudolf Jaenisch forscht am Massachussetts Institute of Technology zu Stammzellen. 2011 erhielt der gebürtige Deutsche den Wolf-Preis in Medizin für seine Durchbrüche in der therapeutischen Genforschung. Jaenisch gelang es erstmals, mittels der Reprogrammierung von Hautzellen Mäuse von Sichelzellenanämie zu heilen. ...

weiterlesen »
Scroll To Top