Aktuell
Startseite / Author Archives: ruprecht

Author Archives: ruprecht

Feed Subscription

Ein gelungenes Cover

Ein gelungenes Cover

„Halt mal kurz“ hieß es am Samstagabend auf der Heidelberger Neckarwiese. Das Marotte Figurentheater brachte Marc-Uwe Klings Känguru als Stück zum KinderTheaterFestival.

weiterlesen »

„Suppe versalzen!“

„Suppe versalzen!“

Von Tagesarbeitsverträgen zu Massenentlassungen: Die Beschäftigungsverhältnisse beim Studierendenwerk (StuWe) stehen seit geraumer Zeit in der Kritik. Während der Verabschiedung von Ulrike Leiblein, der bisherigen StuWe-Geschäftsführung, demonstrierten am Freitag rund 50 Menschen.

weiterlesen »

„Eine Schande für unser Land“

„Eine Schande für unser Land“

Parallel zu dem in Chemnitz stattfindenden „Wir sind mehr“-Konzert veranstaltete die SPD Heidelberg zusammen mit „Heidelberg gegen Rassismus“ am Montagabend eine Solidaritätsveranstaltung am Bismarckplatz. Über 1000 Besucher nahmen an der Demonstration teil. Warum dies ein großartiger Anfang ist, aber hier ...

weiterlesen »

Boykottaktion gegen das Studierendenwerk

Boykottaktion gegen das Studierendenwerk

Alternativveranstaltung zur Fußballübertragung im Marstall – Protest gegen Umgang mit studentischen Beschäftigten Rund 50 Personen haben am Freitagabend auf dem Universitätsplatz gegen den Umgang des Studierendenwerks Heidelberg mit seinen studentischen Beschäftigten protestiert. Die Referatekonferenz der Verfassten Studierendenschaft (VS) hatte im ...

weiterlesen »

Umzug in die Altstadt

Umzug in die Altstadt

Die Institutsbibliothek des Geografischen Instituts schließt. Studierende des Fachs können einen Teil des Bestands nun in der UB finden.

weiterlesen »

Hasta la viesta?

Hasta la viesta?

Die Zukunft des UniKinos steht derzeit in den Sternen. Um fortbestehen zu können, ist das Team auf der Suche nach neuen Mitgliedern

weiterlesen »

Wenn das Hüngerchen ruft

Wenn das Hüngerchen ruft

Bei den Schlossfestspielen glänzt Carlo Goldonis „Der Diener zweier Herren“ durch eine herausragende Besetzung. Wenn nur die Inszenierung nicht wäre

weiterlesen »
Scroll To Top