Aktuell
Startseite / Tag Archives: Heidelberger Frühling

Tag Archives: Heidelberger Frühling

Feed Subscription

Im Rausch des Pedals

Im Rausch des Pedals

Wie spielt man Bachs Klaviermusik auf einem modernen Instrument? Natürlich ohne Pedal, meint eine Fraktion. David Fray hält dagegen nichts davon – der französische Pianist nutzte am Freitagabend in der Stadthalle alle Möglichkeiten des modernen Steinways. Per se verteufeln kann ...

weiterlesen »

Musik von Sturm und Drang

Musik von Sturm und Drang

Mozart und Mendelssohn sind die Komponisten, denen sich Igor Levit, Jörg Widmann und das Irish Chamber Orchestra in Zukunft widmen möchten. Und das scheint keine allzu schlechte Idee zu sein, wie das Konzert am Mittwochabend beim Heidelberger Frühling zeigte, bei ...

weiterlesen »

Erdung eines Virtuosen

Erdung eines Virtuosen

Es ist schon bemerkenswert, welchen Wandel der russische Pianist Arcadi Volodos durchlaufen hat: Einst für seine hochvirtuosen Bearbeitungen bekannt, widmet sich der 44-Jährige nun den leiseren Tönen. Am Mittwochabend spielte Volodos im Rahmen des Heidelberger Frühlings in der Stadthalle Brahms ...

weiterlesen »

Enigmatisches Tastenwunder

Enigmatisches Tastenwunder

Lange Zeit nur einem kleinen Kreis von Eingeweihten ein Begriff, ist der russische Pianist Grigory Sokolov heute auf dem Zenit seiner Karriere angekommen. Anfang des Jahres erschien eine langerwartete CD-Einspielung, nun gastierte Sokolov mit einem vom Publikum umjubelten Klavierabend beim ...

weiterlesen »

Brillant wie kein Zweiter

Brillant wie kein Zweiter

Der Heidelberger Frühling ist beendet, zum Abschluss einer Reihe hervorragender Pianisten kam jedoch noch einmal ein großer Name in die Heidelberger Stadthalle. Rafał Blechacz ist bekannt für sein herausragendes Chopin-Spiel. Am Freitagabend versuchte er sich auch an Bach und Beethoven.

weiterlesen »

Klassik zum Feierabend

Klassik zum Feierabend

Am 15. April lädt der Heidelberger Frühling erneut unter dem Titel „After Work“ ins Frauenbad. Wie abwechslungsreich Klassik am Feierabend sein kann, bewies die Veranstaltungsreihe bereits beim letzten Mal – mit Stücken von Beethoven bis Summer.

weiterlesen »

„Durchaus phantastisch und leidenschaftlich“

„Durchaus phantastisch und leidenschaftlich“

Der polnische Pianist Piotr Anderszewski eröffnete mit einem eindrucksvollen Klavierabend in der Heidelberger Stadthalle den Pianistenreigen des diesjährigen Heidelberger Frühlings. Noch bis zum 25. April stehen zahlreiche weitere Konzerte auf dem Festivalprogramm.

weiterlesen »

Das Bundesjugendballett auf dem Heidelberger Frühling

Das Bundesjugendballett auf dem Heidelberger Frühling

Am 31. März zeigte John Neumeiers Bundesjugendballett  die Inszenierung „The Loss of Innocence“ in der Hebelhalle. Zu überzeugender kammermusikalischer Untermalung präsentieren die acht Tänzerinnen und Tänzer verschiedene Choreografien im Rahmen des Heidelberger Frühlings.

weiterlesen »
Scroll To Top