Aktuell
  • Grün hinter den Ohren

    Grün hinter den Ohren

    Vitaminbombe: Am Heidelberger Marktplatz gibt es ein neues Superfood-Mekka  ...

  • Unter Beobachtung

    Unter Beobachtung

    Die Kameraüberwachung des Bismarck- und Willy-Brand-Platzes wird Realität. Ziel ist Abschreckung und...

  • Zum Musizieren in den Keller

    Zum Musizieren in den Keller

    Im Rahmen der Konzertreihe „Kulturello Concerts“ des Kulturreferats finden ab sofort monatlich stude...

  • Unverbesserlich

    Unverbesserlich

    Nervig oder nützlich: Sollte man im Internet Rechtschreibfehler korrigieren?  ...

  • Wandelbares Wohnen

    Wandelbares Wohnen

    Das Collegium Academicum gewinnt 10 000 Euro Förderung für Studentenprojekt ...

  • Ein Tanten-Tandem

    Ein Tanten-Tandem

    Die Initiative „Tante Inge“ bringt unter dem Motto „Gemeinsam gegen Einsam“ Generationen zusammen ...

Demnächst Bike?

Demnächst Bike?

Der StuRa diskutiert einen höheren Semesterbeitrag für die Nutzung der VRNnextbikes. Dazu werden die Studierenden bei der StuRa-Wahl im Juni befragt

weiterlesen »

Im Rausch des Pedals

Im Rausch des Pedals

Wie spielt man Bachs Klaviermusik auf einem modernen Instrument? Natürlich ohne Pedal, meint eine Fraktion. David Fray hält dagegen nichts davon – der französische Pianist nutzte am Freitagabend in der Stadthalle alle Möglichkeiten des modernen Steinways. Per se verteufeln kann ...

weiterlesen »

Musik von Sturm und Drang

Musik von Sturm und Drang

Mozart und Mendelssohn sind die Komponisten, denen sich Igor Levit, Jörg Widmann und das Irish Chamber Orchestra in Zukunft widmen möchten. Und das scheint keine allzu schlechte Idee zu sein, wie das Konzert am Mittwochabend beim Heidelberger Frühling zeigte, bei ...

weiterlesen »

Das 11. Gebot

Das 11. Gebot

Heute werden Bierliebhaber weltweit den 500sten Geburtstag des Reinheitsgebots feiern. Höchste Zeit es zu begraben, finden immer mehr Kritiker.

weiterlesen »

Erdung eines Virtuosen

Erdung eines Virtuosen

Es ist schon bemerkenswert, welchen Wandel der russische Pianist Arcadi Volodos durchlaufen hat: Einst für seine hochvirtuosen Bearbeitungen bekannt, widmet sich der 44-Jährige nun den leiseren Tönen. Am Mittwochabend spielte Volodos im Rahmen des Heidelberger Frühlings in der Stadthalle Brahms ...

weiterlesen »

Der fliegende Holländer – Lust auf Krieg

Der fliegende Holländer – Lust auf Krieg

Die Oper „Der fliegende Holländer“ von Richard Wagner feierte am Samstag Premiere im Theater und Orchester Heidelberg. Zwar ohne den eigentlichen fliegenden Holländer, aber mit einer guten Mischung aus Pazifismus und Erotik.

weiterlesen »

Der Rausch der Macht

Der Rausch der Macht

William Shakespeares Tragödie Richard III. läuft seit März im Heidelberger Theater. Gutes Theater ist wie eine Droge. Für eine kurze Zeit versinkt der Zuschauer im abstrakten Rausch des Bühnengeschehens, vergisst alles um ihn herum und wird abgelenkt von der tristen ...

weiterlesen »

Ans Geld muss man glauben

Ans Geld muss man glauben

Hans Magnus Enzensbergers jüngstes Buch ist ein Wirtschaftsroman, der auf nüchterne, direkte Art und mit subtilem Augenzwinkern einen Einblick in die undurchschaubaren Tiefen der Finanzwelt geben will.

weiterlesen »
Scroll To Top