Aktuell

Das wohltemperierte Alphabet

Das wohltemperierte Alphabet

Leicht, elegant und von nüchterner Schönheit: Gill Sans gilt als die Schrift, die mit englischem Akzent spricht. In London begegnet man ihr überall. Eine typographische Exkursion.

weiterlesen »

Synthetische Sünden

Synthetische Sünden

Mit ihrem neuen Album „Aelita“ versuchen Mando Diao, sich dem Trend zur Elektromusik anzuschließen. Ganz gelungen ist das aber nicht.

weiterlesen »

Getanzte Selbstfindung

Getanzte Selbstfindung

„Fuck Art Let’s Dance“ präsentieren ihr erstes Album mit dem Titel „Atlas“. Die Band mit dem programmatischen Namen liefert soliden Indietronic.

weiterlesen »

Die Macht der Mafia

Die Macht der Mafia

Sie arbeitet mit Erpressung, Terror und Mord: Die italienische Mafia ist so brutal wie unsichtbar. Eine Ausstellung beleuchtet die Orte ihrer Verbrechen.

weiterlesen »

Orwells Albtraum

Orwells Albtraum

Glenn Greenwald hat die Enthüllungen Edward Snowdens publiziert. Sein neues Buch „Die Globale Überwachung“ behandelt den NSA-Skandal und rüttelt auf.

weiterlesen »

Zwischen Zuschauen und Mitspielen

Zwischen Zuschauen und Mitspielen

Die Theatergruppe „Vogelfrei“ des Germanistischen Seminars inszeniert dieses Jahr den „gestiefelten Kater“ nach Ludwig Tieck. Das Stück verbindet Humor mit gesellschaftlichen Themen – und gibt dem Zuschauer das Gefühl, Teil des Stücks zu sein.

weiterlesen »

Abseits der Gesellschaft

Abseits der Gesellschaft

Wilhelm Genazino ist Inhaber der diesjährigen Heidelberger Poetikdozentur. Ein Gespräch über Heimat, Jugend und die Notwendigkeit von Kunst.

weiterlesen »

Ausgeschenkt: Nostalgie im Pannonica

Ausgeschenkt: Nostalgie im Pannonica

VIDEO  2-in-1-Produkte funktionieren nicht immer. Beim Pannonica, dem neuen Café in der Ingrimstraße, klappt es aber: Hier wird Fair-Trade-Kaffee mit erlesenen Schallplatten kombiniert. Herausgekommen ist ein ruhiges Café mit Charme und Atmosphäre, das hervoragend in die Studentenstadt Heidelberg passt.

weiterlesen »

Grüne Küche

Grüne Küche

Der Verein „Vegan in Heidelberg“ setzt sich für eine vegane Lebensweise ein. Er tut das ohne Feuer und Schwert, aber mit viel Begeisterung.

weiterlesen »
Scroll To Top