Aktuell
Startseite / Feuilleton / Literatur

Category Archives: Literatur

Feed Subscription

„The world’s turning into Scheiße“

„The world’s turning into Scheiße“

„Freude, Alkohol und Sex“ als Stimmungsideal: T. C. Boyle stellte seinen neuen Bestseller in der halle02 vor. Der US-Amerikaner gewann das Publikum mit Witz und Verstand für sich – sein Buch selbst bietet derweil weder das eine noch das andere.

weiterlesen »

Vom Internet lernt der Mensch, wer er wirklich ist

Vom Internet lernt der Mensch, wer er wirklich ist

Der in Harvard studierte Mathematiker Christian Rudder und Gründer der Dating-Plattform OKCupid hat auf die gesammelten Nutzerdaten Methoden von Big Data angewendet und dabei einige interessante Beobachtungen gemacht: Beispielsweise finden Frauen gleichaltrige Männer meist am attraktivsten, Männer ihr Leben lang ...

weiterlesen »

Narratologie der Langeweile

Narratologie der Langeweile

Kürzlich lehnte Ronja von Rönne den Axel-Springer-Preis für junge Journalisten ab. Eine Gelegenheit, sich ihren unlängst erschienenen Debütroman „Wir kommen“ anzuschauen.

weiterlesen »

Ans Geld muss man glauben

Ans Geld muss man glauben

Hans Magnus Enzensbergers jüngstes Buch ist ein Wirtschaftsroman, der auf nüchterne, direkte Art und mit subtilem Augenzwinkern einen Einblick in die undurchschaubaren Tiefen der Finanzwelt geben will.

weiterlesen »
Scroll To Top